Accueil > Ambient Media

Ambient Media

Ambient Media sind Medienformate, die im Out-of-home-Bereich der Zielgruppe planbar rezipiert werden.

ALIVE erprobt seit Jahren diverse Ambient-Media-Formate und konnte so mit ihren Kunden zusammen wertvolle Erfahrungen sammeln.

ALIVE vermarktet, verteilt und bewirtschaftet beispielsweise im Auftrag der Firma Masani Cards for free und Parfum Dispenser in den Clubs.

Ambient Media Beispiele
Bikecaps (Sattelhüllen für Velos)
Tischsets in Restaurants
Bierdeckel
Zuckerbeutel
Streichholzverpackungen
Kostüm - Aktion im öffentlichem Raum oder an Veranstaltungen
Film- und Standbild-Projektionen auf Gebäude, Strassen etc.

Begriffe

Ambient
"Ambient" steht hier die spezifischen Lebensbereiche, in denen die Zielgruppe lebt, bzw. die Atmosphäre, die diese Bereiche umgibt. Ambient Media findet den Weg in den direkten Lebensraum dieser Zielgruppen. Das umfasst die S-Bahn genauso wie den Supermarkt oder die Kneipe.

Out–of–Home
Mit der Zuordnung zum Out-of-Home Bereich grenzt sich Ambient Media von Kommunikationsformen wie Telefonverkauf, Haustürgeschäften und New Media ab. Das Vordringen in die Intimsphäre der Zielgruppe entwickelt andere Formen, als die Platzierung klassischer Medien im öffentlichen Raum (Kneipe, Club, Trendshop etc.).

Planbar
Ansätze zur Bewertung müssen bei Ambient Media anders aussehen als im klassischen Bereich. Kategorien wie der Tausend-Kontakt-Preis (TKP) sind auf Massenmedien zugeschnitten und versagen hier. Eine wichtige Kenngröße stellt die Homogenität der Zielgruppe dar. Trotzdem ist auch Ambient Media planbar.

ALIVE Media AG | Hafnerstrasse 60 | CH-8005 Zürich | Tel +41 44 270 80 90 |  | | Plan du site | RSS 2.0 | Site by KazisWorks